Catharina cantat

Der Bach-Chor ist die Kantorei der St.Katharinenkirche und ist konfessionsübergreifend für alle erfahrenen Sängerinnen und Sänger aus der Stadt und der Region offen.

Da der Chor oft in gemischter Sitzordnung probt, ist etwas sängerische Erfahrung und Ehrgeiz notwendig, um die eigene Chorstimme auch eigenverantwortlich singen zu können. Elementare Notenkenntnisse sind wünschenswert. Wie bei allen großen Innenstadtchören ist ein Vorsingen auch hier üblich. Der Chor hat zur Zeit etwa 50 Mitglieder und probt donnerstags von 19.30 bis 22 Uhr im Saal des Steinwerks St.Katharinen (am Kirchplatz mit dem Friedensreiterbrunnen das Gebäude an der Ecke schräg gegenüber der Kirche).

Der Chor hat sich zur Qualitätserhaltung eine Mitglieder-Altersgrenze auferlegt: der Richtwert liegt für Sopran und Alt bei 60, für Tenor und Bass bei 65 Jahren. Für die Mitgliedschaft erheben wir einen Mitgliedsbeitrag, der in die Konzertfinanzierung mit einfließt.

Die musikalische Ausrichtung des gesungenen Repertoires ist die „klassische“ Kirchenmusik von Barock bis Moderne.

Pro Jahr gibt es mindestens ein großes Konzert mit Orchester sowie gelegentliche A-Cappella-Konzerte. Der Chor gestaltet in St.Katharinen etwa 8 Gottesdienste (sonntags 10h) und etwa 4-6 Evensongs (sonntags 18 Uhr) pro Jahr.

 

 

Wir freuen uns sehr über neue Mitsängerinnen und Mitsänger!!

 

Verabreden Sie sich mit dem Chorleiter für weitere Informationen und einen unverbindlichen Probenbesuch.